Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Sportfreunde Lorch: Unglückliches Aus im WFV-​Pokal

Sport

Foto: Astavi

Der amtierende Fußball-​Bezirkspokalsieger Sportfreunde Lorch hat sich im ersten WFV-​Pokalspiel des Vereins seit 60 Jahren dem favorisierten Verbandsligisten TürkSpor Neu-​Ulm nur knapp mit 0:1 geschlagen geben müssen.

Sonntag, 25. Juli 2021
Alex Vogt
31 Sekunden Lesedauer

Was auf dem Papier zunächst nach einem David-​gegen-​Goliath-​Duell zwischen dem Bezirksligisten und dem Favoriten aus der Verbandsliga aussah, entwickelte sich auf dem Platz mit zunehmender Spieldauer zu einer offenen Partie – sogar mit den besseren Möglichkeiten aus dem Spiel heraus für den Underdog. Nach dem Führungstreffer der Gäste durch Alper Bagceci in der 27. Minute verpassten es die Lorcher nur, sich mit dem Ausgleich zu belohnen und hatten deshalb am Ende knapp das Nachsehen.

Mehr zum unglücklichen Ausscheiden der Sportfreunde Lorch lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 26. Juli.