Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Als Jugendlicher selbst im Rampenlicht stehen: Sand, Licht und Körper

Foto: gbr

„Your Stage — Spot on“: Selbst im Rahmenlicht stehen und den Mut haben, der eigenen Kreativität und Phantasie freien Lauf lassen. Sarah Groß und Chris Kaiser machen das für Jugendliche möglich!

Samstag, 03. Juli 2021
Gerold Bauer
39 Sekunden Lesedauer

Es gibt viele Gründe, warum das Projekt für 14– bis 18-​jährige pädagogisch sehr wertvoll ist – doch über allem steht ein großer Gedanke: Den Jugendlichen soll es Spaß machen, wenn Sandbilder, Körperbewegungen sowie Licht und Schatten zu einem Bild verschmelzen. Sarah Groß und Chris Kaiser sind Bühnenprofis und bieten mit einer faszinierenden Mischung aus Schattenspiel, Tanz, Schauspielerei, Pantomime oder dem Herstellen von Scherenschnitt-​Kulissen jungen Leuten im Alter von 14 bis 18 Jahren die Chance, ihre eigene Show zu entwickeln. Es ist zwar kein Muss, aber doch ein erklärtes Ziel, dass am Ende des Projekts im Jugendhaus auch eine Inszenierung vor Publikum stattfindet.

Interessiert? Dann die Samstagsausgabe der Rems-​Zeitung lesen, denn dort wird erklärt, wie das Projekt ablaufen soll und wie man daran teilnehmen kann!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1003 Aufrufe
156 Wörter
33 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/3/als-jugendlicher-selbst-im-rampenlicht-stehen-sand-licht-und-koerper/