Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Samstagmorgen in Gmünd: Wochenmarkt ab sofort kein „Maskenball“ mehr

Fotos: hs

Auf dem Gmünder Wochenmarkt ist an diesem Samstagmorgen ein tiefes Durch– und Aufatmen förmlich spürbar.

Samstag, 03. Juli 2021
Heino Schütte
26 Sekunden Lesedauer

Erstmals seit gut einem Jahr gibt es beim Einkaufen und „Schwätzle“ beim beliebtesten Samstagstreff der Gmünder keine Pflicht mehr, eine Corona-​Schutzmaske zu tragen. Endlich können sich die Marktbummler wieder ins offene Gesicht schauen und nicht mehr darüber nachdenken, ob „er’s oder sie’s ist“ oder ob man vershentlich jemand Fremdes gegrüßt hat. Andererseit gibt es nach wie vor die „Abstandsverpflichtung“ und die Aufforderung, doch bitte weiterhin die Maske zu tragen, dort, wo man sich zu nahe kommt. Viele Marktbesucher sind — aus Gewohnheit oder Überzeugung — jedoch weiterhin mit Maske zu sehen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1467 Aufrufe
106 Wörter
33 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/3/samstagmorgen-in-gmuend-wochenmarkt-ab-sofort-kein-maskenball-mehr/