Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Sommer, Sonne, Ferienspaß: Der Abenteuer-​Ferienpass

Foto: tv

Die Sommerferien haben begonnen. Doch nicht alle Kinder können in den Urlaub, in die Freizeit oder am Ferienprogramm der Gemeinden teilnehmen. Damit die langen Ferien trotzdem schön werden, gibt es den Abenteuer-​Ferienpass.

Samstag, 31. Juli 2021
Thorsten Vaas
48 Sekunden Lesedauer

Das ist eine Art Checkliste für allerhand Abenteuer, die man in den Sommerferien ohne großen Aufwand und zusammen mit der Familie erleben kann. Richtig liebenswürdige, lustige Erlebnisse gibt es da. Beispiel gefällig? „Kirschkernweitspucken üben (irgendwo, wo keiner schimpft.)“ Wann man geübt hat, und vor allem wie weit man den Kirschkern gespuckt hat, muss selbstverständlich dokumentiert werden.
Ausgedacht hat sich den Abenteuer-​Ferienpass übrigens Ellen Quesseleit, Lehrerin aus Dortmund, für zwei Schülerinnen einer fünften Klassen, die zum Start der Sommerferien „etwas geknickt waren“, erzählt Quesseleit. Alle Klassenkameraden der Mädchen konnten etwas unternehmen, sie nicht. „So sehr sich deren Eltern auch um sie kümmern wollten – es ging eben nicht.“ Sie brauchten mehr als einen Job, um über die Runden zu kommen. Kostenpflichtige Ferienpässe kamen nicht in Frage, denn auch sie muss man sich leisten können. Für die beiden Schülerinnen wollte sie etwas unabhängig von Zeit und Geldbeutel entwickeln. Rausgekommen ist der Abenteuer-​Ferienpass. Den findet man hier zum Download.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1547 Aufrufe
192 Wörter
57 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/31/sommer-sonne-ferienspass-der-abenteuer-ferienpass/