Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Eschach

Unfall mit Quad: Junger Mann schwerverletzt

Symbolbild

Mit einem nicht zugelassenen Quad war am Samstag gegen 1.30 Uhr ein 19-​Jähriger mit zwei Mitfahrern in Eschach unterwegs. Als einer der Mitfahrer bei einem Abbiegevorgang vom Quad fiel, erlitt er lebensgefährliche Verletzungen. Die beiden anderen setzten die Fahrt fort, ohne sich um den 23-​Jährigen zu kümmern.

Samstag, 31. Juli 2021
Nicole Beuther
34 Sekunden Lesedauer

Passiert war das ganze, als der 19-​Jährige vom Kreisverkehr Gögginger Straße in die Bischoff-​von-​Lipp-​Straße abbog. Laut Polizeiangabe fiel der 23-​jährige Mitfahrer beim oder kurz nach dem Abbiegevorgang vom Quad auf die Fahrbahn und erlitt hierbei lebensgefährliche Verletzungen. Der 19-​Jährige und der 25-​jährige Mitfahrer setzten die Fahrt anschließend fort, ohne sich um den 23-​Jährigen zu kümmern. Der 19-​Jährige konnte kurze Zeit später, aufgrund von Zeugenhinweisen, auf einer Party angetroffen werden. Das Quad war zuvor auf dem Partygelände versteckt worden. Da der 19-​Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2969 Aufrufe
139 Wörter
52 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/31/unfall-mit-quad-junger-mann-schwerverletzt/