Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Ruppertshofen: Fokus auf den Mädchenfußball

Foto: Astavi

Beim TSV Ruppertshofen spielt der Frauenfußball seit jeher eine tragende Rolle. Dasselbe soll für den Mädchenfußball gelten, weshalb sich die Verantwortlichen um Jugendleiterin Stefanie Schoch und Rolf Mangold einiges haben einfallen lassen, um noch mehr Mädchen aus der Region den Fußball schmackhaft zu machen und mittelfristig mit mehr Mannschaften am Spielbetrieb teilzunehmen.

Mittwoch, 07. Juli 2021
Alex Vogt
32 Sekunden Lesedauer

Drei Jahre ist es nunmehr her, als der TSV Ruppertshofen den Mädchenfußball im Verein wieder hat aufleben lassen. Am Training der B-​Juniorinnen mit Trainer Dieter Stegmaier beteiligen sich aktuell 25 Spielerinnen. Die Vereinsverantwortlichen sind gewillt, dass es kontinuierlich mehr Spielerinnen und Mannschaften werden. Und möchten durch mehrere Aktionen das Interesse am Mädchenfußball in Ruppertshofen wecken.

Mit welchen Aktionen der TSV Ruppertshofen im Mädchenfußball einiges bewegen möchte, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 7. Juli.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1397 Aufrufe
129 Wörter
29 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/7/tsv-ruppertshofen-fokus-auf-den-maedchenfussball/