Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSGV Waldstetten: Dank Waidmann-​Tor im Achtelfinale des WFV-​Pokals

Foto: Caliskan

Der Fußball-​Landesligist TSGV Waldstetten hat mit einem 1:0 (0:0)-Heimerfolg gegen den Ligakonkurrenten SV Bonlanden das Achtelfinalticket im WFV-​Pokal gelöst. Den entscheidenden Treffer erzielte Nico Waidmann.

Sonntag, 01. August 2021
Alex Vogt
31 Sekunden Lesedauer

In der dritten Runde des WFV-​Pokals ist es aus Landesligasicht zu einem echten Topduell gekommen. Es duellierten sich der TSGV Waldstetten und der SV Bonlanden, die traditionell in der oberen Hälfte der Liga anzusiedeln sind. Personell aber fehlten auf beiden Seiten eine Vielzahl an Akteuren.
Ein spätes Tor nach einem Eckball sollte den Unterschied ausmachen. Roberto Nicolosi brachte das Leder auf den kurzen Pfosten, dort verlängerte Joshua Szenk und der 19-​jährige Nico Waidmann staubte aus drei Metern zum 1:0-Siegtreffer für den TSGV Waldstetten ab (85.).

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 2. August.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2034 Aufrufe
124 Wörter
47 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/1/tsgv-waldstetten-dank-waidmann-tor-im-achtelfinale-des-wfv-pokals/