Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Festival Europäische Kirchenmusik: Gelungenes Festival unter Corona-​Bedingungen

Erstmals fanden EKM-​Konzerte auch auf der Remspark-​Bühne statt; unter anderem trat „Mames Babegenush“ aus Kopenhagen auf. Foto: Hientzsch

Die Planungen fürs EKM-​Festival begannen inmitten der Pandemie – zu einer Zeit als noch völlig unklar war, wie sich die Corona-​Inzidenz entwickeln würde. Der Rückblick aufs Festival fällt nun sehr zufriedenstellend aus.

Dienstag, 10. August 2021
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

„Ich bin froh, dass wir es gemacht haben“, so Oberbürgermeister Richard Arnold, der beim Bilanz-​Pressegespräch von einem bemerkenswerten Festival und einem großen Höhepunkt im Gmünder Veranstaltungssommer sprach. Die Corona-​Regeln seien sehr streng im Kulturbetrieb, so der OB. Man könnte, so findet er, etwas freier agieren. Dem Kulturbereich misst er ebenso wie dem Sport große Bedeutung bei.

Wie sich der Gmünder Oberbürgermeister und die Festival-​Organisatoren äußern, das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

906 Aufrufe
105 Wörter
43 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/10/festival-europaeische-kirchenmusik-gelungenes-festival-unter-corona-bedingungen/