Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Mit Corona aus dem Urlaub zurück?

Foto: tv

Im europaweiten Vergleich sind die Infektionszahlen in Deutschland derzeit sehr niedrig. Aber sie liegen über denen des Vorjahres. In ersten Bundesländern steigt die Infektionskurve zudem stark an. Wie ist die Lage vor dem Bund-​Länder-​Gipfel am Dienstag?

Dienstag, 10. August 2021
Thorsten Vaas
45 Sekunden Lesedauer

Am Dienstag beraten die Regierungschefs von Bund und Ländern über die Coronapolitik. Entscheidende Grundlage ist die Entwicklung der Infektionszahlen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Warum reden trotz niedriger Inzidenz viele von der vierten Welle?
In den vergangenen sieben Tagen wurden 23 Corona-​Infektionen je 100 000 Einwohner per Labortest bestätigt – im europaweiten Vergleich ein Topwert. Allerdings waren die Infektionszahlen in diesem Sommer nur eine Woche lang so niedrig wie 2020. Seither steigen sie. Bislang zwar nur leicht, doch im Oktober und März drehte das Virus die Infektionskurve binnen zwei Wochen ins steile Wachstum. Die Gefahr eines neuerlichen Knicks ist real. Zwar infizieren sich derzeit vor allem junge Erwachsene, die eine Erkrankung meist gut wegstecken. Allerdings steigen in der Folge auch bei Älteren die Infektionszahlen seit einigen Wochen leicht.

Gibt es einen Ferieneffekt? Das und mehr lesen Sie auf unserer Wissen-​Seite im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1068 Aufrufe
182 Wörter
42 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/10/mit-corona-aus-dem-urlaub-zurueck/