Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Long-​Covid-​Ambulanzen in ganz Deutschland gefordert

Foto: tv

Betroffene und Mediziner setzen sich für eine bessere Versorgung von Menschen mit dem neuen Krankheitsbild Long Covid ein.

Mittwoch, 11. August 2021
Thorsten Vaas
33 Sekunden Lesedauer

So fordert die Betroffenen-​Initiative Long Covid Deutschland in einer Online-​Petition die Bundesregierung dazu auf, in allen Regionen die Einrichtung fächerübergreifender Ambulanzen zu fördern. In Großbritannien und den USA seien auf Regierungsebene bereits derartige Initiativen zu Long Covid gestartet worden. Die Petition unterschrieben bereits mehr als 50 000 Menschen. Von Long Covid spricht man, wenn nach einer überstandenen Infektion neue Symptome hinzukommen oder diese länger als vier Wochen bestehen. Nach ersten Studien sind mindestens zehn Prozent der Corona-​Infizierten von Langzeitfolgen betroffen – das wären allein in Deutschland mehr als 300 000 Menschen seit Beginn der Pandemie.

Mehr über die aktuelle Entwicklung der Corona-​Pandemie lesen Sie auf unserer Wissen-​Seite im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

994 Aufrufe
133 Wörter
41 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/11/long-covid-ambulanzen-in-ganz-deutschland-gefordert/