Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Schechingen: Pedale verwechselt — 10 000 Euro Schaden

Schechingen

Foto: RZ

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 10 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch in Schechingen ereignet hat.

Donnerstag, 12. August 2021
Thorsten Vaas
29 Sekunden Lesedauer

Mit ihrem Auto war eine 73-​Jährige gegen 10.30 Uhr auf einem abschüssigen Feldweg Richtung der Kreisstraße bei Haghof unterwegs. „Vermutlich verwechselte die Frau hierbei das Gas– mit dem Bremspedal, weshalb sie an der Einmündung nicht anhalten konnte“, schreibt die Polizei. Die 73-​Jährige zog ihren Wagen deshalb nach links und fuhr über eine umzäunte Wiese bergab, wo das Fahrzeug gegen ein Buswartehäuschen prallte. Dieses wurde durch den Aufprall total zerstört. Die Unfallverursacherin wurde zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenbilanz beläuft sich auf rund 10 000 Euro.