Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd: Anja Plewe ist die dritte neue Spielerin

Foto: Zimmermann

Bei einem Showtraining haben sich die Regionalliga-​Volleyballerinnen der DJK Gmünd an der Playa de Gamundia auf dem Gmünder Johannisplatz präsentiert. Mit Anja Plewe ist dabei die dritte externe Neuverpflichtung vorgestellt worden.

Freitag, 13. August 2021
Alex Vogt
34 Sekunden Lesedauer

Während Zuspielerin Paloma Kraft (MTV Ludwigsburg) und Außen-​Annahmespielern Julia Stangl (TSV Eibelstadt) bereits offiziell vom Verein als Neuzugänge vorgestellt wurden, gaben Hannes Bosch und DJK-​Abteilungsleiter Klaus-​Jürgen Roos an diesem Freitag die Verpflichtung von Anja Plewe bekannt.
Plewe kommt aus der Landesliga und spielte bisher für die SG MADS Ostalb, bei der sie als Kapitänin fungierte. „Da sie als Außen-​Annahmespielerin und im Mittelblock einsetzbar ist, kann sie für uns wertvoll werden“, freut sich DJK-​Trainer Hannes Bosch über diese zusätzliche personelle Alternative.

Mehr zur Trainingseinheit der DJK Gmünd auf dem Johannisplatz und den Personalplanungen für die neue Saison lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 14. August.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3731 Aufrufe
138 Wörter
44 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/13/djk-gmuend-anja-plewe-ist-die-dritte-neue-spielerin/