Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Hussenhofen-Zimmern

Mozartschule in Gmünd: Erweiterung und Generalsanierung

Foto: nb

Mehrere Millionen Euro investiert die Stadt Gmünd im Laufe des Jahres, um Sanierungen, Erweiterungen und weitere bauliche Verbesserungen im schulischen Bereich durchzuführen. Ein großer Teil fließt in die Erweiterung und Generalsanierung der Mozartschule.

Freitag, 13. August 2021
Nicole Beuther
33 Sekunden Lesedauer

„Wir investieren kräftig in die Bildung“, so Bürgermeister Christian Baron. Die Mozartschule, eine von zwei Gemeinschaftsschulen in Gmünd, wachse und bilde deshalb einen Schwerpunkt im Ausbau. Insgesamt werden hier 7,8 Millionen Euro investiert (ohne Außenanlagen), davon fließen 3,4 Millionen Euro in die Erweiterung und 4,4 Millionen Euro in die Generalsanierung.
Die Baumaßnahmen dauern noch eine zeitlang an. Aktuell befindet sich der erste Teil im Werden – der Anbau Süd.

Welche Räumlichkeiten im Anbau und später in der Aufstockung (zweiter Bauabschnitt) zu finden sind und weshalb die zusätzlichen Räume dringend benötigt werden, das steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1284 Aufrufe
132 Wörter
36 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/13/mozartschule-in-gmuend-erweiterung-und-generalsanierung/