Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Freizeit zwischen Wald und Alb: Samstagsausgabe der Rems-​Zeitung

Fotos: Atilla Caliskan (2), mic

Die neue Normalität hat auch in Ostwürttemberg Einzug gehalten. Wer nicht in die Ferne unterwegs ist, der hat vor Ort viele Möglichkeiten, etwa im Welzheimer Wald oder auf der Alb, wo wir bei Bartholomä eine Schäferfamilie porträtiert haben. Gmünd lockt indes zum Erkunden neuer Geschäfte.

Samstag, 14. August 2021
Manfred Laduch
38 Sekunden Lesedauer

Wer das Wochenende mit dem katholischen Festtag Mariä Himmelfahrt am 15. August nicht im eigenen Garten oder im Liegestuhl auf dem Balkon verbringen will, der findet hier etliche Ausflugstipps – etwa die gerade in den Sommerferien beliebten (Wander-)Touren auf der Schwäbischen Waldbahn zwischen Schorndorf und Welzheim. Schließlich ist es von Schwäbisch Gmünd aus nur ein Katzensprung in den großen fränkisch-​schwäbischen Naturpark mit Orten wie Gschwend.
Das ferienbedingt nun wieder etwas zur Ruhe gekommene Vereinsleben im Altkreis lief Mitte und Ende Juli erstmals seit dem letzten Lockdown wieder auf Hochtouren. Es gab so viele Hauptversammlungen, Feste, Events und Spendenübergaben wie lange nicht. Das und mehr lesen Sie im „Wochenende“.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1312 Aufrufe
155 Wörter
40 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/14/freizeit-zwischen-wald-und-alb-samstagsausgabe-der-rems-zeitung/