Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes

Stefan Heerdegen, pixelio

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel herausgegeben. Ab dem Nachmittag treten demnach auch im Ostalbkreis einzelne, aber sehr heftige Gewitter auf.

Sonntag, 15. August 2021
Nicole Beuther
24 Sekunden Lesedauer

Der Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen, extrem heftigem Starkregen und Hagel in der Schwäbischen Alb sowie teils schweren und starken Gewittern im Süden.

Die Hauptgefahr geht laut Wetterdienst von lokal großem Hagel mit Korngrößen um vier Zentimeter und vereinzelten orkanartigen Böen um 110 km/​h aus. Des Weiteren kann heftiger Starkregen um 30 l/​qm in kurzer Zeit auftreten. Die Warnung gilt bis Montag, 2 Uhr.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1751 Aufrufe
97 Wörter
38 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/15/unwetterwarnung-des-deutschen-wetterdienstes/