Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bartholomä

Feuerwehr rettet Entenbabys aus einer Grube

Foto: ankl

Die Feuerwehr ist nicht nur zum Löschen da — auch Retten gehört zu ihren Aufgaben. Die Bartholomäer Floriansjünger haben diesen Anspruch bei einer Entenfamilie erfolgreich in die Tat umgesetzt.

Montag, 16. August 2021
Gerold Bauer
26 Sekunden Lesedauer

Zu einem besonderen Feuerwehreinsatz rief kürzlich der Bartholomäer Bauhof. In der alten Kläranlage wurde eine aufgeregte Entenmutter gesichtet, die wild an einem Brunnen auf und abging. Das war wohl ihre Art, um zu zeigen, dass tief unten in der Grube ihre Küken festsitzen, die alle noch nicht fliegen können.

Wie es die Männer mit vereinten Kräften, einer guten Idee und technischen Hilfsmitteln geschafft haben, für ein „Happy End“ zu sorgen, steht am 17. August in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1368 Aufrufe
106 Wörter
32 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/16/feuerwehr-rettet-entenbabys-aus-einer-grube/