Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Normannia Gmünd verpflichtet Christian Heinrich

Foto: RZ

Die Verantwortlichen beim Fußball-​Verbandsligisten 1. FC Normannia Gmünd um den Sportlichen Leiter Stephan Fichter haben stets erwähnt, weiterhin Augen und Ohren auf dem Transfermarkt offen zu halten. Nun hat man Abwehrspieler Christian Heinrich vom Oberligisten FC Nöttingen verpflichtet.

Montag, 02. August 2021
Alex Vogt
44 Sekunden Lesedauer

Stephan Fichter kennt sich im baden-​württembergischen Fußball bestens aus. Als er mitbekam, dass der Nöttinger Abwehrspieler Christian Heinrich seinen Lebensmittelpunkt aus beruflichen Gründen ab August nach Stuttgart verlegen wird, schaltete er schnell. Um Heinrich vom badischen FCN zum schwäbischen FCN zu lotsen. Gesagt, getan. Fichter und Heinrich hatten gute Gespräche und konnten schnell eine Einigung erzielen.
Somit ist der 25 Jahre alte und 1,74 Meter große Abwehrspieler ab sofort ein Normanne. Christian Heinrich ist ein gelernter Rechtsverteidiger, kann aber auch als Innenverteidiger eingesetzt werden. Seit der Saison 2020/​21 spielte er in der Oberliga Baden-​Württemberg beim FC Nöttingen und kam in der annullierten vergangenen Runde auf sieben Einsätze bei elf Spielen.
Stephan Fichter: „Christian wird eine gewisse Anlaufzeit brauchen, da er zuletzt nur unregelmäßig an einem Mannschaftstraining teilgenommen hat. Sobald er bei 100 Prozent ist, wird er uns mit Sicherheit weiterhelfen.“

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2259 Aufrufe
179 Wörter
51 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/2/normannia-gmuend-verpflichtet-christian-heinrich/