Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wahlplakat auf dem Marktplatz angezündet

Symbol-​Foto: gbr

Nur ein Dummer-​Jungen-​Streich oder ein politisches Statement? Auf dem Gmünder Marktplatz ging ein Wahlplakat in Flammen auf.

Freitag, 20. August 2021
Gerold Bauer
24 Sekunden Lesedauer

So schildert das Polizeipräsidium Aalen den Fall: Bislang noch nicht identifizierte Täter setzten am Freitagmorgen gegen 4 Uhr ein Wahlplakat in Brand, das am Marktplatz an einer Straßenlaterne befestigt war. Das Plakat wurde hierbei komplett zerstört.
Eine Zeugin konnte zwei schwarz bekleidete Personen beobachten, die vom Tatort flüchteten. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/​3580.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1849 Aufrufe
96 Wörter
32 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/20/wahlplakat-auf-dem-marktplatz-angezuendet/