Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd hilft Gemünd in der Eifel

Online-​Konferenz über die Spendenaktion (Foto: gbr)

Auf Initiative der Freiwilligen Feuerwehr wurde in Schwäbisch Gmünd eine Spendenaktion für das vom Hochwasser sehr hart getroffene Gemünd in der Eifel gestartet.

Samstag, 21. August 2021
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

„Wenn man die Schilderungen aus Gemünd hört, dann erscheinen unsere eigenen Probleme hier plötzlich ganz klein“, sagte Erster Bürgermeister Christian Baron. Die Menschenleben — es gab dort neun Todesopfer — kann niemand ersetzen, aber viele Familien stehen wegen zerstörter Häuser oder nicht mehr benutzbarer Möbel vor einer großen finanziellen Herausforderung. Das Spendenkonto lautet: Verwendungszweck „Gmünd hilft Gemünd“ KSK Ostalb, BIC OASPDE6AXXX, IBAN DE 75 614 500 50 0440 000 141

Wie viel Geld schon gesammelt wurde und wie dort die Spenden verteilt werden, steht am 21. August in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1131 Aufrufe
111 Wörter
27 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/21/schwaebisch-gmuend-hilft-gemuend-in-der-eifel/