Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Corona: Welche Strategie hat der Ostalbkreis?

Symbol-​Foto: gbr

Aufgrund der steigenden Inzidenzen machen sich viele Bürgerinnen und Bürger Gedanken über die möglichen Konsequenzen für das öffentliche Leben im Ostalkreis. Sie stellen sich auch die Frage, was im Hinblick auf den Schutz von Kindern sowie bezüglich der Kontaktverfolgung konkret geschehen wird.

Freitag, 27. August 2021
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Die Menschen zwischen Wald und Alb verfolgen tagtäglich die Entwicklung der Corona-​Zahlen. Aufgrund der steigenden Inzidenzen während der Sommerferien befürchten manche sogar einen neuen Lockdown oder Einschränkungen im Schulunterricht.

Die Rems-​Zeitung fragte das Landratsamt, wie die Strategie des Ostalbkreises aussieht, um solche Auswirkungen der Pandemie zu vermeiden. Das aktuelle Interview lesen Sie in der Ausgabe vom 27. August!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1823 Aufrufe
103 Wörter
22 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/27/corona-welche-strategie-hat-der-ostalbkreis/