Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gestürzte Radfahrerin im Taubental: Bergwacht im Einsatz

Foto: hs

Mit vereinten Kräften kümmerten sich der DRK-​Rettungsdienst und die Bergwacht am Freitagnachmittag um eine verletzte Radfahrerin. Sie lag in unwegsamem Gelände im Taubental.

Freitag, 27. August 2021
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Den Unfallhergang schildert die Polizei so: Gegen 16 Uhr kam eine Frau, die in der Nähe des Himmelsgartens im Taubental mit dem Rad unterwegs war, zu Fall. Sie stürzte den Hang hinab und blieb in der Nähe der Waldkugelbahn liegen. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die Frau ins Stauferklinikum gebracht. Der Polizei liegen keine Erkenntnisse auf ein Fremdverschulden vor.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2445 Aufrufe
84 Wörter
21 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/27/gestuerzte-radfahrerin-im-taubental-bergwacht-im-einsatz/