Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Straßdorf nimmt Kurs auf 4000 Einwohner

Foto: Maier

Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) erstellt mit einem finanziellen Aufwand von 12 Millionen Euro 30 neue Einheiten in nachhaltiger Bauweise mit Blockheizkraftwerk. Nach dem Modellprojekt sollen weitere neue Quartiere kommen.

Donnerstag, 05. August 2021
Thorsten Vaas
28 Sekunden Lesedauer

Testlauf für die nachhaltige Quartiersentwicklung der Zukunft: In Straßdorf erfolgte gestern der Spatenstich für ein wichtiges kommunales Vorhaben im Baugebiet Käppelesäcker IV. Die VGW erstellt hier bis Herbst nächsten Jahres 30 neue Wohneinheiten, mitsamt Blockheizkraftwerk, zentraler Pelletfeuerung, gemeinsamer Photovoltaikanlage mit 50 kw Leistung und entsprechendem Speicher. Zur Siedlung gehören acht Reihenhäuser, vier Doppelhaushälften sowie 18 Wohnungen für Eigentümer und Mieter. „Damit erreichen wir dann die 4000-​Einwohner-​Schwelle. Aktuell sind es 3950“, sagte Ortsvorsteher Werner Nussbaum.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1870 Aufrufe
115 Wörter
43 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/5/strassdorf-nimmt-kurs-auf-4000-einwohner/