Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Ausflugstipp: Der Heilpflanzengarten in Schwäbisch Gmünd

Foto: Christian Frumolt

Am Wochenende noch nichts vor? Dann ist ein Ausflug zum Heilpflanzengarten und Weleda-​Erlebniszentrum in Schwäbisch Gmünd genau das Richtige.

Samstag, 07. August 2021
Thorsten Vaas
27 Sekunden Lesedauer

Europas größter biologisch-​dynamischer Heilpflanzengarten erstreckt sich am Rande der Schwäbischen Alb. Auf 20 Hektar Fläche werden 160 verschiedene Heilpflanzenarten angebaut. Im Freiland wachsen vorwiegend ein– und mehrjährige einheimische Arten. Darunter befinden sich auch 25 verschiedene Gehölze, von denen Blüten, Früchte, Wurzeln, ganze Pflanzen oder die Rinde geerntet werden. Tropische Pflanzen wie Bryophyllum und wärmeliebende Pflanzen wie Tabak und Artischocke werden in Gewächshäusern kultiviert. Der Heilpflanzengarten ist von Mittwoch bis Samstag immer von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos gibt’s hier.



Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1677 Aufrufe
108 Wörter
45 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/7/ausflugstipp-der-heilpflanzengarten-in-schwaebisch-gmuend/