Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Nachhaltigkeit: Commerzbank positioniert sich

Foto: picture alliance /​greatif | Florian Gaul

Die Commerzbank ist in Ostwürttemberg weiter auf Wachstumskurs. Dies teilt Niederlassungsleiter Johannes Kube mit. Das Geschäft sei im ersten Halbjahr weiter ausgebaut worden. Es seien neue Baufinanzierungen in Höhe von 30 Millionen Euro vergeben worden. Zudem positioniert sich die Bank in Sachen Nachhaltigkeit.

Montag, 09. August 2021
Thorsten Vaas
32 Sekunden Lesedauer

Als eine der ersten sei die Commerzbank der Net-​Zero Banking Alliance beigetreten. Ziel ist eine auf netto Null reduzierte CO2-​Bilanz des gesamten Kredit– und Investmentportfolios bis spätestens 2050. Bis 2025 wolle die Commerzbank ihr Volumen nachhaltiger Finanzprodukte auf 300 Milliarden Euro verdreifachen. Nicht nur bei der Commerzbank selbst, auch bei ihren Kunden spiele das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle, ergänzt Rudi Maurer, verantwortlich für das Firmenkundengeschäft in der Commerzbank-​Niederlassung Ostwürttemberg und Heilbronn.

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1503 Aufrufe
128 Wörter
39 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/9/nachhaltigkeit-commerzbank-positioniert-sich/