Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Schattentheatermuseum Gmünd: RZ-​Serie „Dem Schattenspiel auf der Spur“

Kultur

Foto: privat

Wer nach Java oder Bali reist, wird mit Sicherheit einer Schattenspiel-​Truppe begegnen. In dem 260 Millionen Menschen umfassenden Inselstaat gibt es sehr viele Schattenbühnen. Allein auf Java über 1000.

Samstag, 11. September 2021
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

Der Schattenspieler wird dort „Dalang“ genannt und hoch verehrt. Er hat eine priesterähnliche Stellung und wird zu religiösen Feiern eingeladen: zur Geburt eines Kindes, zu Hochzeiten, Bestattungen und Tempelfesten. Die ganze Dorfgemeinschaft nimmt teil und lauscht die ganze Nacht hindurch dem Spiel. Für die vielen Touristen werden heute auch zweistündige Aufführungen angeboten.

Welche Unterschiede es zum Schattenspiel in Deutschland gibt und was in der Ausbildung zum Schattenspieler alles erlernt wird, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.