Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Rund um den „Brocken“: Kinderflohmarkt in Gschwend

Foto: wpf

Der Abschluss des Gschwender Ferienprogramms wurde auch in diesem Jahr mit einem riesigen Kinderflohmarkt gefeiert. Rund fünfzig Verkaufsstellen gab es auf dem Marktplatz, welcher seit einigen Tagen durch das rund fünf Tonnen schwere Kunstwerk „Brocken“ aufgewertet wird.

Sonntag, 12. September 2021
Edda Eschelbach
22 Sekunden Lesedauer

Der Begriff „Marktplatz“ machte in Gschwend in diesem Jahr seinem Namen wieder alle Ehre. Die Gelegenheit, sich von nicht mehr benötigten Kinderartikeln zu trennen oder etwas Schönes und Passendes zu kaufen, wurde bei bestem Spätsommerwetter ausgiebig wahrgenommen.

Der Bericht rund um den Kinderflohmarkt ist am 13. September in der Rems-​Zeitung nachzulesen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1987 Aufrufe
89 Wörter
380 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 380 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/12/rund-um-den-brocken-kinderflohmarkt-in-gschwend/