Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Eindringling aus der Wohnung vertrieben

Böbingen an der Rems

Symbol-Foto: gbr

Für viele Menschen ist es schlicht eine Horrorvorstellung, dass plötzlich ein fremder Mann im Schlafzimmer steht. Dies passierte nun in Böbingen - wobei der beherzte Wohnungsinhaber den Eindringling durch sein energisches Auftretten davon jagte.

Dienstag, 14. September 2021
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Erst am Montag wurde der Polizei bekannt, dass bereits am Freitagmorgen gegen 5
Uhr ein bislang unbekannter Mann in eine unverschlossene Wohnung in der
Bahnhofstraße eindrang und dort im Bereich des Schlafzimmers vom Wohnungsinhaber
angetroffen wurde. Nachdem der Wohnungsbesitzer den Eindringling anbrüllte,
verließ dieser fluchtartig die Wohnung.

Der Mann war etwa 35 Jahre alt und trug eine beigefarbene Jacke und Hose. Wer hat diese Person am Freitag gesehen?
Hinweise erbittet der Polizeiposten Heubach unter der Rufnummer 07173 /​8776