Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

FC Ermis Gmünd zieht B-​Liga-​Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück

Sport

Foto: RZ

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fußball-​B-​Ligisten FC Ermis Gmünd ist beschlossen worden, dass der Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt und der Verein aufgelöst wird.

Mittwoch, 15. September 2021
Alex Vogt
30 Sekunden Lesedauer

Diese Entscheidung, das gibt Georgios Vasiliadis zu, „tut mir persönlich sehr weh, ist aber die beste Lösung.“ Der ehrenamtliche Trainer und Vorsitzende des Fußball-​B-​Ligisten FC Ermis Gmünd hat bekanntgegeben, dass eine außerordentliche Mitgliederversammlung stattfand. „Da wurde einstimmig beschlossen, die Mannschaft aus der Kreisliga BI zurückzuziehen, den Spielbetrieb einzustellen und den Verein aufzulösen.“Als Hauptgrund nennt er die angespannte personelle Situation. Einige Spieler seien verletzt, viele Spieler hätten aus verschiedenen Gründen aber auch ganz aufgehört. Die Mitgliederzahl sei deshalb rapide gesunken, besteht der am 1. Juli 2015 gegründete Verein doch nur aus dieser einen Fußballmannschaft.