Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Polizeieinsatz in Aalen: Psychisch auffällige Person in Einkaufscenter

Gegen 22.30 Uhr am Dienstag wurde das Polizeipräsidium Aalen darüber informiert, dass sich in einem Einkaufscenter in der Heinrich-​Rieger-​Straße eine Person mit einem Messer in der Hand aufhalten und das Personal bedrohen würde.

Mittwoch, 15. September 2021
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Die ersten eintreffenden Polizeistreifen konnten die Person bereits lokalisieren und stellten sicher, dass sämtliche Mitarbeiter das Einkaufszentrum verlassen hatten. Anschließend wurden starke Polizeikräfte nachgefordert und das Gebäude umstellt. Nachdem festgestellt werden konnte, wo sich der 40-​jährige Mann im Gebäude aufhielt, drangen SEK-​Kräfte in das Gebäude ein und nahmen den Mann fest. Da sich der 40-​Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er anschließend in eine Fachklinik gebracht. Verletzt wurde niemand.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1224 Aufrufe
103 Wörter
7 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/15/polizeieinsatz-in-aalen-psychisch-auffaellige-person-in-einkaufscenter/