Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Bundestagswahl: AfD-​Kandidat Andreas Wörner im Porträt

Foto: tv

Andreas Wörner will für die Alternative für Deutschland (AfD) im Wahlkreis Backnang – Schwäbisch Gmünd in den Bundestag einziehen. Ein Besuch an seinem Wochenmarktstand in Gschwend.

Donnerstag, 16. September 2021
Thorsten Vaas
38 Sekunden Lesedauer

Die Medien würden nur über Skandale berichten, sagt der Mann mit Sonnenbrille. Und das, obwohl es im Landtag gerade gut laufe. Ob es wohl daran liegt, dass der Landtag noch Sommerpause hat? Davor jedenfalls gab es für ihn genug zu mahnen, kritisieren und zu verhindern, wie ein Blick auf seine Homepage verrät. Der Mann mit der Sonnenbrille ist übrigens Ruben Rupp, AfD-​Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Schwäbisch Gmünd. Er steht auf dem Wochenmarkt in Gschwend, um Andreas Wörner zu flankieren, der für die Alternative für Deutschland in den Bundestag gewählt werden will und behauptet: „Wie viel Anteil der Mensch am Klimawandel hat, ist nicht sicher.“ Und dann gibt es da noch etwas, was die Zeitung bitte nicht schreiben soll.

Was — das lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2050 Aufrufe
154 Wörter
29 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/16/bundestagswahl-afd-kandidat-andreas-woerner-im-portraet/