Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Unfall bei Spraitbach: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Spraitbach

Foto: zi

Nun steht fest, wie es zu dem Unfall am Sonntag gegen 15 Uhr gekommen ist. Eine 69-​Jährige befuhr mit ihrem VW die B298 von Schwäbisch Gmünd herkommend in Richtung Spraitbach. Auf Höhe der Weggenziegelhütte wollte sie nach links abbiegen, musste aber wegen des Gegenverkehrs anhalten. Hinter der Frau befuhr eine Gruppe aus Motorradfahrern die B298.

Sonntag, 19. September 2021
Nicole Beuther
29 Sekunden Lesedauer

Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und überbremste vermutlich das Vorderrad seiner Harley-​Davidson. Hierbei kam er zu Fall und erlitt tödliche Verletzungen. Sein Motorrad rutschte noch auf den VW der Frau. Zur Bergung und Unfallaufnahme musste die B298 für über drei Stunden gesperrt werden. Zur Reinigung der Fahrbahn war die Feuerwehr aus Spraitbach im Einsatz.