Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

13-​jähriges Mädchen vermisst

Symbol-​Foto: hs

Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Suche nach einer 13-​Jährigen um Mithilfe. Die vermisste Jugendliche verließ in Gmünd ein Kinderheim und stieg zu jemandem ins Auto.

Donnerstag, 02. September 2021
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Die 13-​jährige Anna F. verließ am Montag (30.08.2021) gegen 15 Uhr eine Wohngruppe eines Kinderheims in Schwäbisch Gmünd. Sie wurde dort von einer unbekannten Person in einem grauen Kleinwagen abgeholt und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Nach vorliegenden Erkenntnissen könnte sie sich in Schwäbisch Gmünd oder im Rems-​Murr-​Kreis in den Bereichen Murrhardt, Winnenden oder Waiblingen aufhalten.

Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei Aalen unter Tel. 07361/​5800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Ein aktuelles Lichtbild der Vermissten ist unter dem folgenden Link abrufbar: https://​fah​n​dung​.polizei​-bw​.de/​t​r​a​c​i​n​g​/​s​c​h​w​a​e​b​i​s​c​h​-​g​m​u​e​n​d​-​v​e​r​m​i​s​s​t​e​n​f​a​h​n​dung/

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2395 Aufrufe
116 Wörter
24 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/2/13-jaehriges-maedchen-vermisst/