Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Handgreiflichkeiten: Jugendliche leicht verletzt

Foto: esc

Drei Damen gerieten am Mittwochabend in der Gmünder Ledergasse aneinander. Dabei wurde eine 16-​Jährige leicht verletzt. Die Polizei sucht die beiden Täterinnen und Zeugen des Vorfalls.

Donnerstag, 02. September 2021
Edda Eschelbach
24 Sekunden Lesedauer

Am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr kam es in der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd in der Nähe einer Bushaltestelle zu einer Handgreiflichkeit zwischen einer 16-​jährigen Frau und zwei weiteren Frauen. Die 16-​Jährige wurde während der körperlichen Auseinandersetzung leicht verletzt und begab sich in der Folge in ein Krankenhaus. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0 71 71 /​35 80 um Hinweise zu den beiden bislang unbekannten Täterinnen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1324 Aufrufe
99 Wörter
15 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/2/handgreiflichkeiten-jugendliche-leicht-verletzt/