Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: Auftakt gegen den TuS Vinnhorst

Foto: Zimmermann

Der Saisonstart könnte nicht herausragender sein: Wenn die Bundesliga-​Kunstturner des TV Wetzgau an diesem Samstag (17 Uhr) die Mannschaft aus Vinnhorst empfangen, dann kommt das einem Treffen der nationalen Spitzenklasse und der Weltelite gleich.

Donnerstag, 23. September 2021
Alex Vogt
32 Sekunden Lesedauer

Das gesamte deutsche Olympiateam wird ebenso zugegen sein wie mit dem Wetzgauer Artur Dalaloyan (Russland) ein Olympiasieger. Beginn ist in der Gmünder Großsporthalle am Samstag um 17 Uhr. Nach den 3G-​Regeln darf die Halle bis zum letzten Platz mit Fans gefüllt werden.
Vinnhorst wird in dieser Saison von keinem Geringeren als dem derzeit erfolgreichsten deutschen Turner Lukas Dauser angeführt. Dauser kehrte von den Olympischen Spielen in Tokio mit der Silbermedaille am Barren zurück.

Warum es in diesem hochkarätigen Bundesliga-​Wettkampf für TVW-​Trainer Paul Schneider keinen Favoriten gibt, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 24. September.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1856 Aufrufe
131 Wörter
23 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/23/tv-wetzgau-auftakt-gegen-den-tus-vinnhorst/