Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ministerpräsident Kretschmann im Ostalbkreis

Ostalb

Foto: picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Landrat Bläse lädt am 1. Oktober in Aalen zum Bürgerempfang mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein. Eine Anmeldung dazu ist nötig.

Dienstag, 28. September 2021
Thorsten Vaas
42 Sekunden Lesedauer

Am Freitag, 1. Oktober, wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Ostalbkreis besuchen. Um 18.30 Uhr findet in der Mensa des Beruflichen Schulzentrums in Aalen, Steinbeisstraße 2 — 6, ein Bürgerempfang statt, zu dem alle eingeladen sind.
Nach Begrüßung durch Landrat Dr. Joachim Bläse und der Rede des Ministerpräsidenten besteht für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Musikalisch wird der Abend von der Band Brasst Scho‘ umrahmt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein 3G-​Nachweis. Dieser wird am Eingang der Mensa am Beruflichen Schulzentrum überprüft. Für einen zügigen Einlass sollten Besucherinnen und Besucher am Eingang den QR-​Code der Anmeldung ausgedruckt oder auf dem Handy , den Personalausweis sowie den Nachweis der 3G-​Regel bereithalten. Der Einlass zum Bürgerempfang kann nur mit diesem Nachweis gewährt werden. Es besteht außerdem Maskenpflicht.
Eine Anmeldung zum Bürgerempfang ist via Internet nötig unter kann unter www​.ver​anstal​tun​gen​.ostal​bkreis​.de erfolgen.