Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Sportkreis-​Vorsitzender Manfred Pawlita: Bundesverdienstkreuz

Foto: gbr

Der frühere Bürgermeister vom Heuchlingen, Manfred Pawlita, ist fast sein ganzes Leben ehrenamtlich für Sportvereine unterwegs. Unter anderem als Vize-​Präsident des Landessportbundes, als Vorsitzender des Ostalb-​Sportkreises und als kundiger Berater in vielen Bereichen. Das wurde nun mit dem Bundesverdienstkreuz gewürdigt.

Montag, 06. September 2021
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Manfred Pawlita ist bei allem, was er anpackt, ein „Macher“ und motiviert durch seine Dynamik andere zum Mitmachen. Als unermüdlicher Motor absolviert der langjährige Sportkreisvorsitzende und WLSB-​Vizepräsident ehrenamtlich und ohne Aufwandsentschädigung hunderte von Terminen jedes Jahr. Als eine Galionsfigur der Sportvereine hat er stets den engen Schulterschluss zwischen Sportkreis und Landkreis praktiziert und sein weitverzweigtes Netzwerk genutzt, um für die Belange der Vereine das Beste zu erreichen.

Die Rems-​Zeitung war bei der Verleihungsfeier dabei und berichtet am 6. September darüber!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

941 Aufrufe
121 Wörter
15 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/6/sportkreis-vorsitzender-manfred-pawlita-bundesverdienstkreuz/