Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Tag des offenen Denkmals: „Sein und Schein“ — Denkmale in Schwäbisch Gmünd

Foto: svgd

Am Sonntag, 12. September, findet auch in Schwäbisch Gmünd der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto: „Sein und Schein“ statt. Mehrere Gmünder Denkmale sind an diesem Tag geöffnet und können besichtigt werden. Auch Stadtführungen werden angeboten.

Mittwoch, 08. September 2021
Edda Eschelbach
28 Sekunden Lesedauer

Dinge sind nicht immer offensichtlich, dafür steht das diesjährige Motto zum Tag des offenen Denkmals „Sein und Schein“ am Sonntag, 12. September, erklärt Bürgermeister Julius Mihm. Ob Magie, Historienfilm oder ein perfekt retuschiertes Bild bei Social Media – in vielen Bereichen werde man Teil einer verzauberten Wirklichkeit.

In Schwäbisch Gmünd wird ein interessantes Programm zum Tag des offenen Denkmals und zu eben diesem Motto geboten. Details stehen am 9. September in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1628 Aufrufe
114 Wörter
9 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/8/tag-des-offenen-denkmals-sein-und-schein-in-schwaegisch-gmuend/