Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Göggingen

Perfekte Startbedingungen für Bürgermeister Danny Kuhl

Fotos: gbr

Die Bürgerinnen und Bürger von Göggingen hatten ihren neuen Meister mit einer überwältigenden Mehrheit gewählt. Im Rahmen einer feierlichen Gemeinderatssitzung leistete er seinen Amtseid und bekam viele freundliche Worte mit auf den Weg in sein Amt.

Donnerstag, 09. September 2021
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer

Die Startbedingungen für den Amtsantritt als Bürgermeister der Gemeinde Göggingen sind für Danny Kuhl perfekt. Schon im ersten Wahlgang bekam er mit etwa 75 Prozent der Stimmen und einer Wahlbeteiligung von rund 60 Prozent einen stabilen Vertrauensvorschuss. Zudem tritt er sein Amt in einer Gemeinde an, die keine Schulden hat und somit finanziellen Spielraum für das Gestalten der Zukunft und das Verwirklichen von Visionen hat. So wie es die Württembergische Gemeindeordnung als „Bibel der Kommunalpolitik“ vorsieht, wurde der neue Bürgermeister im Rahmen einer Gemeinderatssitzung verpflichtet.

Die Rems-​Zeitung war dabei und berichtet am 10. September über die Amtseinsetzung in Göggingen!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1387 Aufrufe
136 Wörter
17 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/9/perfekte-startbedingungen-fuer-buergermeister-danny-kuhl/