Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Wer schwingt den Kochlöffel am besten?

Mutlangen

Foto: gvm

Mutlanger Dorfsommer: Zum Abschluss stellt sich Bürgermeisterin Stephanie Eßwein am Herd auf der Bühne ihrem Herausforderer Michael Rembold aus Waldstetten. Das Menü hat Küchen-​Profi Jürgen Mädger zusammengestellt. Außerdem gibt es viel Musik von Freitag bis Sonntag.

Donnerstag, 09. September 2021
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer

Nach einem so grandiosen „Lauf“ über sechs Wochen muss man beim Finale natürlich noch eins Draufsetzen. Und genau dies passiert beim Mutlanger Dorfsommer tatsächlich. Am Freitag, Samstag und Sonntag gibt das Mutlanger Dorfsommer-​Team nochmal so richtig Gas, bevor nach einer Laser-​Show mit Musik am Sonntagabend der Stecker gezogen wird und die Lichter – buchstäblich und im übertragenen Sinne – ausgehen. „Aber es gibt ein Leben nach dem Dorfsommer“, lässt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein keine Sorgen aufkommen, dass es in der Gemeinde danach langweilig werden wird.
Was zum Dorfsommer-​Finale so alles läuft, steht am 9. September in der Rems-​Zeitung!