Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Fahrerflucht in Schwäbisch Gmünd

Foto: Martin Quast /​pix​e​lio​.de

Bereits am Dienstagnachmittag ist das Auto eines Hallenbad-​Besuchers in Schwäbisch Gmünd beschädigt worden. Der Verursacher beging Fahrerflucht.

Samstag, 01. Januar 2022
Thorsten Vaas
29 Sekunden Lesedauer

Der Hallenbad-​Besucher parkte seinen grauen VW Touran in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr in Schwäbisch Gmünd in der Goethestraße auf dem dortigen Parkplatz. „Neben ihm stand ein weißer VW Golf“, heißt es im Polizeibericht. Als der Touran-​Fahrer später zu seinem Auto zurückkam, stellte er fest, dass die linke Fahrzeugseite, insbesondere die Fahrertüre, beschädigt war. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der Verursacher hatte sich offensichtlich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, aus dem Staub gemacht.

Zeugen, welche hierzu Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/​358 – 0 zu melden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2356 Aufrufe
119 Wörter
17 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/1/fahrerflucht-in-schwaebisch-gmuend/