Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schechingen

Schechingen: Unbekannte zündeln am Kulturforum

Foto: Jenninger

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen an der Hintertür des Kulturforums Schechingen gezündelt. Es ist nicht der erste Vorfall dort. Polizei und Gemeindeverwaltung suchen Zeugen.

Montag, 10. Januar 2022
Thorsten Vaas
49 Sekunden Lesedauer

„Glücklicherweise hat die Glas-​Metall-​Konstruktion der Tür den Flammen standgehalten“, sagt Schechingens Bürgermeister Stefan Jenninger. Der Sachschaden sei nicht sehr hoch, die dunklen Stellen bekomme man wieder weg, zudem geht Jenninger davon aus, dass man das geschmolzene Plastikteil ersetzen kann. Nun will er sich Maßnahmen überlegen, denn rund um das Kulturforum habe es im vergangenen Jahr „zig Sachbeschädigungen gegeben, da der Ort leider nicht einsehbar ist“. Von einer kaputten Scheibe, über zerstörte Bänke, umgesägten Bäumen am Spielplatz bis hin zu größeren Müllbergen nach dem Wochenende, inklusive Schnapsflaschen und vielen Zigarettenstummeln, berichtet Jenninger, der nun den Bereich nachts mit einem Baustrahler ausleuchten will. Das prüfe man gerade, so der Bürgermeister, wohlwissend, dass dann auch der Strahler vergittert werden muss. Nicht, dass der auch zum Ziel der Vandalen wird.
Der jüngste Vorfall, das Feuer an der Türe, passierte wohl zwischen Freitag, 24. Dezember, 12 Uhr, und Sonntag, 26. Dezember, 10.30 Uhr. Wer in dieser Zeit Personen am Hintereingang des Kulturforums gesehen hat, soll dies der Gemeindeverwaltung Schechingen (07175/​92197 – 12) oder dem Polizeiposten Leinzell (07175/​9219680) mitteilen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

819 Aufrufe
199 Wörter
8 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/10/schechingen-unbekannte-zuendeln-am-kulturforum/