Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Preisgekrönte Abschlussarbeit von HfG-​Alumni über Solarparks

Fotos: Lennart Blatt

Die Bachelorarbeit „Cortec – Service Roboter zur Effizienzsteigerung von Solarparks“ von Lennart Blatt, Alumni der HfG, wurde gleich mit mehreren renommierten nationalen wie internationalen Designpreisen ausgezeichnet.

Freitag, 14. Januar 2022
Nicole Beuther
41 Sekunden Lesedauer

Durch den Serviceroboter können Prozesse automatisiert werden und Solarparks mit maximaler Effizienz arbeiten. Bereits im Sommer konnte sich Lennart Blatt über die Auszeichnung des Core77 Design Awards 2021 als Student Runner Up in der Kategorie Transportation für seine Abschlussarbeit freuen. Seine Arbeit „Cortec“ beschäftigt sich mit der stark wachsenden Branche der Solarenergie. Das starke Wachstum bringt laut Blatt nämlich auch Probleme mit sich. So besteht zum Beispiel ein akuter, ansteigender Mangel an Servicepersonal. Aus diesem Grund haben Betreiber Probleme, die Solarparks mit maximaler Effizienz arbeiten zu lassen. „Cortec“ zeigt auf, wie Serviceroboter in Zukunft diese Wartungsaufgaben bewältigen und durch das System Solarparks bis zu 40 Prozent mehr Energie produzieren können. Die Verbesserung der Solarstromerzeugung bringt nicht nur mehr Gewinn – jeder Solarpark kann tausende Tonnen CO2-​Emissionen zusätzlich ausgleichen.

Die RZ berichtet in der Freitagausgabe über die Bachelorarbeit.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

588 Aufrufe
164 Wörter
4 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/14/preisgekroente-abschlussarbeit-von-hfg-alumni-ueber-solarparks/