Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Vandalismus: Lichter am Obsthäusle-​Kreuz in Iggingen zerstört

Iggingen

Foto: ogvi

Der Obst– und Gartenbauverein Iggingen hatte mit dem ganzjährig beleuchteten Kreuz am Obsthäusle vielen Menschen eine Freude bereitet. In der Nacht zum Sonntag machten sich allerdings bislang Unbekannte an der Lichterkette zu schaffen.

Montag, 17. Januar 2022
Gerold Bauer
22 Sekunden Lesedauer

Seit drei Jahren zieht dieses weithin sichtbare Kreuz vor allem nachts die Blicke auf sich. Weil das „Obsthäusle“ weit ab von üblichen Verkehrswegen liegt, geht der Verein davon aus, dass jemand dort gezielt hingefahren ist, um die Lichter zu zerstören. Nun hofft man auf Zeugenhinweise.
Die Rems-​Zeitung berichtet über diesen Vandalismus-​Akt am 18. Januar!