Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Ostalb-​Aufruf zum solidarischen Aktionstag am Montag, 24. Januar

gäss

Bislang machen vor allem die Gegner der Corona-​Politik Schlagzeilen. Jetzt machen die Befürworter mobil – mit einer Petition im Internet, einem Aktionstag und zwei Kundgebungen in Schwäbisch Gmünd und Aalen

Freitag, 21. Januar 2022
Alexander Gässler
27 Sekunden Lesedauer

Die Petition läuft seit einer Woche. Inzwischen haben gut 2500 Menschen unterzeichnet. Ali Nagelbach vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ in Schwäbisch Gmünd hofft, dass es noch viele mehr werden. Er hat am Donnerstag ins Gmünder Kulturcafé a.l.s.o. geladen. Um die Presse darüber zu informieren, was die Initiative „GD für Solidarität“ den „Spaziergängern“ entgegensetzen will, die Montag für Montag gegen die Corona-​Maßnahmen auf die Straße gehen.
Was genau geplant ist, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1863 Aufrufe
109 Wörter
122 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/21/ostalb-aufruf-zum-solidarischen-aktionstag-am-montag-24-januar/