Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd: Auswärts beim Schlusslicht

Foto: Caliskan

Mit dem Gastspiel beim Tabellenschlusslicht SV Karlsruhe-​Beiertheim II starten die Regionalliga-​Volleyballerinnen der DJK Gmünd an diesem Samstag um 16 Uhr in das neue Jahr. Für DJK-​Trainer Hannes Bosch zählt dabei nichts anderes als ein Sieg.

Donnerstag, 06. Januar 2022
Alex Vogt
33 Sekunden Lesedauer

Daheim gegen den als Tabellenführer angereisten TV Villingen zog der Tabellensiebte aus Schwäbisch Gmünd zuletzt erst nach fünf Sätzen knapp mit 2:3 den Kürzeren, wurde aber mit einem absolut unerwarteten Punktgewinn belohnt. Mit ganz anderen Vorzeichen als gegen Villingen geht es nun am Samstag in das erste Spiel des Jahres 2022. Beim SV Karlsruhe-​Beiertheim II ist die DJK Gmünd der Favorit. „Wir dürfen uns da keine Blöße geben, wir müssen das Spiel gewinnen“, sagt DJK-​Trainer Hannes Bosch.

Warum Bosch trotz der Favoritenrolle ein schweres Spiel erwartet, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 7. Januar.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

655 Aufrufe
135 Wörter
19 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/6/djk-gmuend-auswaerts-beim-schlusslicht/