Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Feiern wir Fasching, Fasnet oder Karneval?

Symbol-​Foto: gbr

Erneut fällt in diesem Jahr die fünfte Jahreszeit der Pandemie zum Opfer. Damit die Traditionen nicht völlig in Vergessenheit geraten, erinnert eine siebenteilige Serie an die Facetten des närrischen Treibens im Gmünder Raum.

Freitag, 07. Januar 2022
Gerold Bauer
35 Sekunden Lesedauer

Eigentlich würden die Mitglieder der Narrenzünfte sowie die Faschings, Fasnet– und Karnevalsvereine jetzt in den Startlöchern scharren, um gleich nach Dreikönig dem närrischen Treiben Raum zu geben. Gmünd zählt dabei zu den Hochburgen mit Guggenmusik und Faschingsumzug. Und dies hat nicht zuletzt auch religiöse Gründe, denn als Reichsstadt war man dem katholischen Kaiserhaus in Wien verpflichtet, während im Umland viele Orte jahrhundertelang rein evangelisch geprägt waren. Und weil bei Protestanten traditionell die Fastenzeit keine Rolle spielte, waren „Fasching“, „Fasnet“ und „Karneval“ als Zeit vor der Fastenzeit traditionell den katholischen Gegenden vorbehalten.

Tauchen Sie mit der Rems-​Zeitung ab sofort jeden Samstag ein in die Welt des närrischen Treibens!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1156 Aufrufe
141 Wörter
10 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/7/feiern-wir-fasching-fasnet-oder-karneval/