Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Theaterprojekt „Die Herdmanns“ zum Mitmachen

Foto: fleisa

„Hilfe, die Herdmanns kommen!“ heißt es diesen Winter in Schwäbisch Gmünd. Das Theaterstück wird ein Gemeinschaftsprojekt zum Mitmachen – ob kleine oder große Theaterliebhaber, ob auf oder hinter der Bühne.

Montag, 10. Oktober 2022
Sarah Fleischer
43 Sekunden Lesedauer

Zusammen mit der Stadtverwaltung, dem Kulturamt, der Projektgruppe New Limes, der Schillerrealschule und der Theaterwerkstatt initiiert der Staufersaga Verein ein Theaterprojekt zum Mitmachen. Auf den Programm: Der weihnachtliche Klassiker „Hilfe, die Herdmanns kommen!“, nach dem Buch von Barbara Robinson.
„Wir wollen junge Leute mitnehmen und sie animieren“, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold.
„Es soll ein Theaterstück von Jugendlichen für Jugendliche werden“, sagt Gerburg Maria Müller. Das schließe aber keinesfalls Erwachsene vom Mitwirken aus. „Alle Interessierten ab 12 Jahren sind willkommen. Wir müssen ja ganz unterschiedliche Rollen besetzen.“
Am 20. Oktober um 19 Uhr soll in der Theaterwerkstatt in Gmünd ein erstes Treffen stattfinden, zu dem alle Interessierten kommen können. Auch, wer lieber nicht im Scheinwerferlicht steht, kann an dem Theaterstück mitwirken.

Wann die Aufführungen stattfinden und warum die Wahl ausgrechnet auf dieses Stück fiel, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1965 Aufrufe
175 Wörter
60 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/10/schwaebisch-gmuend-theaterprojekt-die-herdmanns-zum-mitmachen/