Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Zugepackt hat die neue Chefin des DRK in Schwäbisch Gmünd schon immer

Foto: gbr

Eigentlich hatte die neue Gmünder DRK-​Kreisgeschäftsführerin Vesna Groznica schon vor Jahren ihre Einsatzkleidung abgegeben, als aus beruflichen Gründen ehrenamtliche Einsätze nicht mehr möglich waren. Doch ihre Handschuhe von damals hat sie noch. Und damit wird klar: Die „Neue“ ist beim DRK gar nicht neu.

Montag, 10. Oktober 2022
Gerold Bauer
40 Sekunden Lesedauer

Was ist an einem paar Arbeitshandschuhen aus Leder, einmal abgesehen vom aufgedruckten roten Kreuz, denn so besonders? Es ist die Geschichte, die diese Handschuhe erzählen – und die Symbolkraft für die zupackende Art, mit der die neue DRK-​Kreisgeschäftsführerin Vesna Groznica an ihre Aufgaben herangeht. Eine Strategie, die ihr sehr bei den vielen Aufgaben hilft, die sie als Chefin von haupt– und ehrenamtlichen Kräften der großen sozialen Organisation nun Zug um Zug angehen muss.

Die Rems-​Zeichnung zeichnet am 10. Oktober das Portrait einer Frau, die dank ihrer Zielstrebigkeit trotz ungünstiger Startbedingungen eine beeindruckende Karriere an den Tag gelegt hat und die neue Aufgabe nicht nur mit Elan, sondern auf ihre ganz eigene Art angehen will!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3375 Aufrufe
160 Wörter
47 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/10/zugepackt-hat-die-neue-chefin-des-drk-in-schwaebisch-gmuend-schon-immer/