Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Krämermarkt: Verkehrsänderungen in der Innenstadt

Archiv-​Foto: gbr

Am kommenden Wochenende findet in Gmünd wieder der traditionelle Krämermarkt statt. Dafür wird der Verkehr in der Innenstadt anders geleitet, auch Parkplätze werden verlegt.

Dienstag, 11. Oktober 2022
Sarah Fleischer
38 Sekunden Lesedauer

Während des Krämermarktes vom 13. bis 16. Oktober in der Innenstadt wird die Zufahrt zum Marktplatz, Johannisplatz und östliche Bocksgasse (ab Gebäude 21, Richtung Marktplatz) für den Fahrzeugverkehr gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit.
Die Taxenstandplätze werden vom unteren Marktplatz in die Ledergasse vor das Gebäude Foto-​Schweizer verlegt. Die Parkplätze entlang der Ostseite der Franziskanergasse werden aufgehoben und als Feuergasse mit Haltverbot ausgewiesen. Die dortigen Behindertenparkplätze werden auf die Westseite vor Gebäude Franziskanergasse 6 verlegt. Die Behindertenparkplätze am Rathaus (Ostseite), der dortige Motorradparkplatz und die Stromladestation werden aufgehoben. Der Behindertenparkplatz wird in die Kornhausstraße vor Gebäude 7 verlegt. Eine Stromladestation befindet sich bei den Stadtwerken, Honiggasse 23. Das Kronengässle wird als Feuergasse ausgewiesen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2637 Aufrufe
152 Wörter
50 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/11/gmuender-kraemermarkt-verkehrsaenderunen-in-der-innenstadt/