Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Unfall mit hohem Schaden

Foto: tv

Zwei Menschen sind bei einem Unfall am Freitagabend in Schwäbisch Gmünd leicht verletzt worden. Dazu entstand ein hoher Sachschaden. Wie es dazu kam.

Samstag, 15. Oktober 2022
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Gegen 19.10 Uhr war eine Frau auf der Lorcher Straße vom Bahnhofsplatz Richtung B 29 unterwegs. Nachdem sie den Kreisverkehr verlassen hatte, war ihr rechter Blinker noch immer eingeschaltet. Das interpretierte ein 28-​Jähriger Autofahrer falsch, der an der Einmündung Haufstraße stand: Er war der Meinung, dass die Frau in die Haufstraße abbiegen wollte und er fuhr deshalb los. Allerdings bog die Dame nicht ab. Es kam zum Unfall, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 12.000 Euro.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5187 Aufrufe
105 Wörter
41 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/15/schwaebisch-gmuend-unfall-mit-hohem-schaden/